Neuigkeiten vom Buck

Neuigkeiten vom Buck

Unser gestriges Treffen mit dem Forstbetrieb Nürnberg gemeinsam mit dem DAV und dem ADFC war positiv.

Ergebnisse:

– Schrittweise Streckenetablierung: Wir wollen die bestehenden Strecken schützen!

– Unser Vorschlag: „Bikepark“ unterhalb der Stromschneise als Raum für Jump Line(s), die im Wald nicht zu halten sind

Der Forst will, v.a. aus nachvollziehbaren Haftungsgründen, weitere Abrisse vornehmen; Wir haben aber konstruktive Gespräche geführt und sind zuversichtlich, einen großen Teil des Status Quos erhalten zu können. Wir arbeiten an Kompromissen bzw. weiteren Moratorien

– Wir setzen uns noch einmal verstärkt in der
Politik dafür ein, dass der „Bikepark“ als Raum für sprunglastige Lines notwendig ist und deshalb bald kommen muss!

Denn: Es kann nicht sein und wird nicht funktionieren, wenn nur  abgerissen wird ohne tragfähige und attraktive Alternativen zu schaffen!

Wie geht es weiter?

– Weitere Treffen und Abstimmung hinsichtlich Trailnetz/Bikepark-Ausgesaltung

– Wir müssen stark dahinter sein, dass der „Bikepark“ kommt und dort
Platz für die Sachen ist, die der Forst im Wald nicht dulden kann!

Wir brauchen euch! Macht mit und werdet Mitglied!

Schreibe einen Kommentar